Freitag, 11. März 2016

RIP Frisbee





Ich habe dich zu meinem zweiten Geburtstag geschenkt bekommen und vom ersten Moment an geliebt.


Wir waren oft zusammen unterwegs und haben Spaß gehabt, auch wenn Frauchen dich nicht richtig werfen konnte.


Unseren letzten gemeinsamen Spaziergang hast du nicht mehr ganz überlebt.


Frauchen hatte es geahnt und wollte dich schon gar nicht aus der Hand geben. 

Ich habe aber solange gebettelt, bis ich mit dir spielen durfte.

Leider waren die letzten Minuten viel zu kurz. 

Zur Erinnerung hat Frauchen noch diese Bilder gemacht, welche alle kurz nacheinander entstanden sind:


 Los Frauchen, weiter spielen...


 Das Loch stört mich nicht, los Frauchen, werf nochmal...


 Loch? Welches Loch? Ich sehe kein Loch...


 Och, jetzt werden wir auch noch angeblitzt...


Es folgte Frauchens letzter Wurf....




 Frisbee? Welche Frisbee *fragend*guck*




RIP Frisbee, es war schön mit dir.

Vielleicht bringt der Osterhase mir ja eine neue Frisbee *hoff*















~