Donnerstag, 28. Februar 2013

Frauchen... aaaauuuufstehen!



Meine Weckmethode



Frauchen um 4.50 Uhr mit einem Schnauzenstubs wecken und als Antwort ein Stöhnen hören… *wedel*


Frauchen um 4.55 Uhr einen feuchten Nasenschlabber verpassen und ein Quietschen hören… *wedel*und*mit*dem*Hintern*wackel*


Zu Frauchen um 4.57 Uhr ins Bett reinwerfen, ihr Ohr ganz feucht ausschlabbern und Frauchens Gekreische hören… *mit*Leckerchen*nicht*aufzuwiegen*


Wuff, wuff,


Ich liebe es, so in den Tag zu starten ;-)


*schlabberGrüße* Eure Shila











~